SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
 
 

10.12.2020

Covid-19: Neue Regelungen für den Handel

(handel-schweiz.com) - Am 25. November 2020 hat der Bundesrat die Verordnung zur Härtefallregelung verabschiedet, die die bereits bestehenden Instrumente zur Unterstützung von Unternehmen ergänzt. Handel Schweiz hat sich am Vernehmlassungsprozess beteiligt. Die Verordnung ist auf den 1. Dezember 2020 in Kraft getreten.

Unter den in der Verordnung genannten Voraussetzungen können Unternehmen Unterstützung mittels Kredite und à fonds perdu Beiträgen erhalten. Die Kantone werden nun diese Vorgaben des Bundes auf kantonaler Ebene in eigenen Verordnungen präzisieren. Der Sitzkanton ist für die Vergabe der Mittel zuständig. Viele Kantone haben sich bereits geäussert, und es zeigt sich, dass sich die Regelungen sehr zwischen den Kantonen unterscheiden werden.

Der Bundesrat hat zudem die Schutzmassnahmen ab 9.12.2020 mit einer neuen Verordnung angepasst. Bei Flächen, auf denen sich Personen frei bewegen können, muss für jede anwesende Person mindestens 10 m2 Fläche zur Verfügung stehen. Für kleine Betriebe, das heisst Betriebe mit einer Fläche bis 30 m2, gilt eine Mindestfläche von 4 m2 je Person.

Als massgebende Fläche gilt die Laden- oder Dienstleistungsfläche, auf der sich Kundschaft frei bewegen kann. Bisher schloss die massgebende Fläche auch Bereiche, die nur für Personal zugänglich sind, mit ein.