SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
 
 

06.11.2020

Agropreis 2020 geht an Alpkäserei

(lid.ch) – Heute wurden der Agropreis 2020 und zwei weitere Preise vergeben. Den Hauptpreis gewinnt das Projekt «Mit neuer Käserei Wertschöpfung erhöht» der Käserei Alp Tannenboden aus Flumserberg (SG).

Insgesamt wurden 42 Projekte aus verschiedenen Themenbereichen und Regionen der Schweiz für den Innovations-Wettbewerb «Agropreis 2020» eingereicht, schreibt die Veranstalterin und Emmental Versicherung. Gewinner des mit 20'000 Franken dotierten Hauptpreises ist das Projekt «Mit neuer Käserei Wertschöpfung erhöht» der Käserei Alp Tannenboden, aus Flumserberg (SG). Unter der Führung von Marco Gadient wurde ein Neubau der Käserei realisiert, der im Mai 2020 eingeweiht werden konnte. Ziel des Projekts ist die Stärkung der lokalen Produktion und damit eine höhere Wertschöpfung für die Landwirte. Es sichert zudem das Bestehen der Alpen in dieser Region langfristig.

- Der Leserpreis, welcher durch die Leser von «Schweizer Bauer» sowie «Terre & Nature» vergeben wurde, ging an: Hoftötung – Stressfreie Schlachtung Familie Blunier, Biohof Dusch, Paspels (GR).
- Saalpreis wurde in diesem Jahr nicht verliehen, da die Preisverleihung ohne Publikum stattfinden musste.
- Der Spezialpreis des Schweizerischen Landmaschinen-Verbandes (SLV) geht an den Geräteträger Row Chipper, der von Ruedi Emch, aus Oberbottigen BE entwickelt worden ist.