SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
 
 

12.04.2018

Konsumenten wollen Nachhaltigkeit und Regionalität

(lid.ch) – Schweizerinnen und Schweizer legen Wert auf nachhaltig produzierte Produkte aus regionaler Produktion. Zu diesem Schluss kommt die "Trusted Brands 2018"-Umfrage von Reader's Digest.

Die umweltbezogenen Forderungen seien ausgeprägt, schreibt Reader's Digest in einer Medienmitteilung. 74 Prozent der Befragten wollen, dass deutlich mehr Produkte nachhaltig hergestellt werden sollen.

57 Prozent der Teilnehmenden gaben an, mehr für nachhaltig hergestellte Waren bezahlen zu wollen. Noch deutlicher ist aber mit 62 Prozent der Wille, für Regionalprodukte mehr zu bezahlen als für andere Waren.

Bei Lebensmitteln ist den Befragten Transparenz über die Zusammensetzung wichtig. 68 Prozent verlangen deutliche Angaben, wie viel Zucker, Salz und Kalorien ein Produkt enthält. 61 Prozent bemängeln, dass die Auflistung der Zutaten in industriell gefertigten Produkten häufig schlecht verständlich sei.

In der Schweiz wurden für die Umfrage 2'300 Personen befragt.