SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

01.09.2016

Warnung vor Scheinrechnungen für Bürosoftware

(seco.admin.ch) - Beim Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) gehen zurzeit vermehrt Meldungen wegen vermeintlicher Rechnungen für Bestellungen von Softwarepaketen ein. Die Rechnungen werden per Post an Unternehmen und Institutionen in der Schweiz verschickt, ohne dass diese einen entsprechenden Auftrag gegeben hätten.

Verschickt werden die Rechnungen unter dem Namen „Office World“ von einer Firma mit scheinbarem Sitz in Montenegro und unter Verweis auf die Internetseite www.officeworldonline.com. Die zweite Spielart des Rechnungsversands läuft unter der Bezeichnung „Office Max“ mit scheinbarem Firmensitz in Barcelona und der zugehörigen Internetseite www.officemaxonline.com.
Die A4-seitengrossen Schreiben tragen zwar eine Referenznummer sowie den Namen einer Kontaktperson im angeschriebenen Unternehmen, es handelt sich jedoch nicht um echte Rechnungen für bestellte oder erhaltene Waren.

Laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Rückseite der Schreiben stellt die Rechnung eine blosse Offerte dar. Das Bezahlen der Rechnung kommt dann einer Annahme des Angebots gleich.

Das SECO rät daher sämtlichen Empfängern, die Rechnung nicht zu bezahlen.

Kontakt/Rückfragen:
SECO, Organisation Recht und Akkreditierung, Ressort Recht, , Tel. +41 58 462 28 14

Scheinrechnungen (Office World)
Scheinrechnungen (Office Max)