SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

12.10.2018

„FruitCheck ermöglicht effiziente Qualitätskontrollen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette, vom Anbau bis zur Vermarktung“

(freshplaza.de) - Die Digitalisierung schreitet rasch voran und somit auch der moderne Fruchthandel. Auf der anstehenden Fachmesse Fruit Attraction in Madrid wird der Entwickler von Prüfmitteln, Dr. Lippert Instruments, sein App-basiertes System zur Optimierung bzw. Beschleunigung von Qualitätskontrollen lancieren und ausführlich vorführen. Die Technologie soll maßgeschneiderte Qualitätsprüfungen auf verschiedenen Stufen der Wertschöpfungskette ermöglichen - ob im Feld bei der Ernte, im Packbetrieb oder im Wareneingang von Groß- oder Lebensmitteleinzelhändlern. FruitCheck habe seinen Mehrwert besonders auf dem deutschen Markt bereits nachgewiesen, so Frederick Lippert. "Fruit Check ist ein Expertensystem für QS Personal, Qualitätsmanager sowie Einkäufer und wurde speziell für die Lieferkette frisches Obst- und Gemüse entwickelt“.

Unternehmen im Fruchthandel (von Erzeugung bis Vermarktung) fehlt es häufig an Systematik und Sicherheit bei der Durchführung optimaler Qualitätskontrollen. Dadurch in der Folge an zuverlässigen sowie repräsentativen Ergebnissen für die Kommunikation mit Lieferanten oder Kunden. Ein Faktor, welcher heutzutage unabdinglich ist für eine funktionierende Qualitätssicherung und nachhaltigen Unternehmenserfolg. Der Groß- und Einzelhandel erwartet die Einhaltung zunehmend strengerer Richtlinien. ''Genau zu diesem Zweck haben wir die APP entwickelt, um die Qualitätsprüfung auf verschiedenen Stufen zu beschleunigen und optimieren", so Lippert. FruitCheck findet dabei im Ernte- oder Packprozess Verwendung, genauso wie in Logistik- oder Distributionszentren. Das maßgeschneiderte System kann dabei jederzeit an der Ware und sogar offline bedient werden. „So entfällt“, so Lippert, „der Bedarf für zentralisierte Büro- und Verwaltungsarbeit: "Man spart administrative Arbeit, Zeit und natürlich auch Papier ein. Vor allem diese Zeitersparnis ist im Endeffekt auch ein wirtschaftlicher Faktor und es kann praktischer und operativer gearbeitet werden."

"Das System besteht aus zwei Schlüsselelementen", erklärt er, "auf der einen Seite nutzen die Mitarbeiter der Qualitätskontrolle FruitCheck als App auf mobilen Endgeräten direkt an der Ware“. „Dabei erhalten sowohl Einkauf/Verkauf sowie Qualitätsmanagement übersichtliche Kontrollreports in Echtzeit und wenn gewünscht direkt in Landessprache übersetzt (ohne zeitliche Verzögerung oder fehlerhafte Übersetzung). Alle relevanten Abteilungen und Geschäftspartner (z.B. Lieferant) sind zeitgleich und in professioneller Weise über den Qualitätsstatus der Ware informiert und können sofort agieren. Dies ist gerade im Fruchthandel ein entscheidender Faktor“.

Er erklärt weiter: "Auf der anderen Seite werden alle durchgeführten Kontrollen und Ergebnisse zudem auf einer Datenbank (sog. Dashboard) registriert und stehen dort v.a. dem Qualitätsmanagement jederzeit bereit. Auf Knopfdruck können so Lieferanten- Saison- oder Produktauswertungen durchgeführt werden und in strategischen Planungen (z.B. Lieferantenauswahl) berücksichtigt werden. Auch können in dieser Umgebung Produktspezifikationen oder Mängeltoleranzen angepasst, sowie laufend der Kontrollstatus überwacht werden."

Durch FruitCheck werden also zwei wesentliche Funktionen übernommen: Einerseits die Unterstützung des operativen Geschäfts, indem die App Anleitungen und Unterstützung für Qualitätskontrolleure 'an der Ware' bietet – genau dann wenn sie gebraucht werden. Der Qualitätsstatus ihrer Ware und Kontrollvorgänge können in Echtzeit überwacht werden, Produktspezifikationen werden direkt auf den neusten Stand gebracht. Andererseits als strategisches Tool zur Unterstützung von Lieferantenbewertungen, Saisonauswertungen und Qualitätsverbesserungen.

"In diesem internationalen Sektor spielt Sprache eine große Rolle. Deswegen hat FruitCheck eine Echtzeit- Übersetzungsfunktion. Wenn, beispielsweise, ein spanischer User die App auf Spanisch nutzt, werden die Dokumente – je nach gewünschter Vor- Einstellung der Empfänger – direkt an den Zielort, wie Frankreich, Deutschland oder England, geschickt und direkt in die richtige Sprache übersetzt." Das soll Zeit einsparen und Kommunikationshürden abbauen, erklärt der Entwickler.

Auf langfristige Sicht soll das FruitCheck System die Effizienz von Firmen verbessern indem weniger Zeit für Dokumentation, persönliche Kommunikation und Datenmanagement verwendet werden muss. Zudem sollen Risiken eingeschränkt werden, durch Bewertung der Produkte und Lieferanten in Kategorien auf Abruf, was eine fundierte Auswahl der Geschäftspartner ermöglichen soll. "Die Mitarbeiter werden proaktiver im Datenmanagement eingebunden und haben jederzeit Zugriff auf wichtige Daten und Ergebnisse. Ressourcen und Zeit werden effektiver genutzt."

Langfristig soll der Einsatz von FruitCheck die Marktposition verbessern. "Durch eine bessere Grundlage zur Auswahl der Lieferanten können Kunden sicherstellen, dass nur die richtigen Produkte nach Vorgabe geliefert werden. Somit wird auch vermieden, dass Produkte mit weniger Vermarktungspotenzial auf den Markt gelangen und u.U. am Ende vom Verbraucher nicht gekauft und dadurch entsorgt werden. Dies trägt wiederum zur Bekämpfung unnötiger Verschwendung von Lebensmitteln bei stabiler und nach Vorgabe ein Produkt ist, desto besser lässt es sich am POS vermarkten und damit auch Verschwendung umgehen."

Das FruitCheck System wird v.a. in Deutschland, Südeuropa sowie im osteuropäischen Raum bereits von führenden Unternehmen im Einzelhandel, von Großhändlern sowie Exportfirmen eingesetzt und wir in allen relevanten Sprachen angeboten.

Das Entwicklerteam von Dr. Lippert Instruments steht auf der diesjährigen Fruit Attraction, vom 23.-25. Oktober in Madrid, in Halle 7 Stand B10C für Fragen und Demonstrationen rund um FruitCheck zur Verfügung.