SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
 
 

12.02.2015

Bio wächst weltweit weiter

(lid) – Im Jahr 2013 hat sich der positive Trend bei Bio-Produkten fortgesetzt. Der weltweite Umsatz betrug rund 55 Milliarden Euro.

Das zeigen die neuesten Zahlen, die heute vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und der Internationalen Vereinigung Biologischer Landbaubewegungen (IFOAM) in der Studie "The World Organic Agriculture" vorgestellt wurden.

Der grösste Markt für Bio-Produkte sind die USA mit einem Umsatz von 24,3 Milliarden Euro im Jahr 2013. Auf den Rängen zwei und drei folgen Deutschland (7,6 Milliarden Euro) und Frankreich (4,4 Milliarden Euro). Erstmals waren 2013 auch Daten aus China verfügbar. Mit 2,4 Milliarden Euro liegt das Land auf Rang vier. Insgesamt liegen Daten aus 172 Staaten vor.

Weltweit gab es 2013 rund 2 Millionen Bio-Produzenten, das sind 5 Prozent mehr als 2012. Am meisten Produzenten sind in Indien tätig (650'000) gefolgt von Uganda (189'610) und Mexiko (169'703).

Die weltweite Biofläche betrug 2013 ca. 43,1 Millionen Hektar, das ist ein Plus von 6 Millionen Hektar. Hauptgrund für die Zunahme ist Australien, wo viel extensives Weideland umgestellt worden ist.

Veranstaltungen