SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

02.04.2020

Coop und Rotes Kreuz lancieren Heimlieferservice für Senioren

(foodaktuell.ch) - Coop und das Schweizerische Rote Kreuz arbeiten zusammen, um Personen über 65 zu Hause mit Einkäufen zu beliefern.

Kundinnen und Kunden über 65 Jahren können ab sofort bei Coop City Warenhäusern und Coop Supermärkten in verschiedenen Städten Lebensmittel und Hygieneprodukte telefonisch oder via E-Mail bestellen. Freiwillige Helferinnen und Helfer des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) liefern ihnen die Bestellung am nächsten Werktag nach Hause. Der kostenlose Lieferservice wird in einem ersten Schritt in Bern, Olten, Zürich und Lausanne angeboten, weitere Regionen folgen.

Um sich selbst zu schützen, wird Personen über 65 Jahren in der aktuellen Situation empfohlen, nicht selbst einkaufen zu gehen. Um hier Hand zu bieten, lancieren das Schweizerische Rote Kreuz und Coop einen kostenlosen Lieferservice in Bern, Olten, Zürich und Lausanne. Weitere Regionen werden laufend ergänzt.

Kundinnen und Kunden von Coop können bei ausgewählten Coop City Warenhäusern und Coop Supermärkten aus 100 Produkten des täglichen Bedarfs wählen und diese unkompliziert telefonisch oder via E-Mail bestellen. Die Auslieferung erfolgt nach Möglichkeit am darauffolgenden Werktag. Der Mindestbetrag für die Bestellung beträgt 20 Franken und die Lieferung ist kostenlos. Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

Die Auslieferung am folgenden Tag übernehmen Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes. Sie holen die vorbereiteten Einkaufstaschen beim jeweiligen Coop City oder Supermarkt ab und liefern diese unter Einhaltung der Hygienemassnahmen direkt bis vor die Haustür.

Zur Unterstützung sucht das Schweizerische Rote Kreuz weitere Freiwillige, die Lieferungen übernehmen. Interessierte können sich auf der Online-Plattform www.freiwillige.redcross.ch innert wenigen Minuten registrieren.