SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
 
 

28.03.2017

Coop baut Pick-up-Netz massiv aus

(coop/we) - Die Verknüpfung des Online-Geschäftes mit den stationären Verkaufsstellen erreicht bei Coop eine neue Dimension. Künftig liefern diverse Online-Shops der Coop-Gruppe Bestellungen auch in die Ladengeschäfte anderer Formate. So können zum Beispiel Artikel von Coop Bau+Hobby in ein Coop-City-Warenhaus oder in einen Coop-Supermarkt bestellt werden. Bis Ende Mai 2017 wächst das Netz an Pick-up-Stationen auf über 1100 an. Damit bietet Coop ihren Kundinnen und Kunden das dichteste Netz an Abholstationen der Schweiz. Alle Bestellungen, welche bis am Nachmittag im jeweiligen Online-Shop eingehen, sind am nächsten Tag ab 12 Uhr in der gewünschten Filiale abholbereit. Die Kunden können den Stand ihrer Bestellung im Internet nachverfolgen und erhalten nach Wahl ein SMS oder Mail, sobald ihre Lieferung eingetroffen ist. In einem ersten Schritt liefern die Online-Shops von Coop Bau+Hobby, der Import Parfumerie, Toptip, Lumimart, Coop@home und Siroop an die neuen Pick-up-Stationen. Bis Ende Jahr kommen auch die Online-Shops von Coop Vitality, Fust, Nettoshop, Christ Uhren & Schmuck, The Body Shop, Interdiscount und Microspot hinzu.

Veranstaltungen