SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

07.01.2021

Coop-Supermärkte verzeichnen starkes Umsatzwachstum und gewinnen Marktanteile

(coop.ch) - Die Coop-Supermärkte verzeichnen 2020 ein Wachstum von 14,4 %. Insgesamt weist die Coop-Gruppe für das vergangene Jahr einen Umsatz von CHF 30,2 Milliarden aus und liegt währungsbereinigt knapp unter Vorjahr (-0,2 %). Der Detailhandel kompensiert somit weitgehend die herausfordernden Bedingungen in der eigenen Gastronomie sowie im Geschäftsbereich Grosshandel / Produktion. Coop erzielt im Bereich Nachhaltigkeit einen Umsatzrekord und überschreitet erstmalig die 5-Milliarden-Grenze. Coop.ch legt mit 42,6 % Wachstum markant zu.

Detailhandel

Der Nettoerlös im Detailhandel wuchs um 6,2 % auf CHF 19,1 Milliarden. Die Coop-Supermärkte weisen einen Nettoerlös von CHF 12,0 Milliarden aus und übertrafen das Vorjahr um 14,4 %. Die Fachformate konnten den Lockdown grösstenteils kompensieren und erzielten einen Nettoerlös von CHF 7,1 Milliarden. Ohne Brenn- und Treibstoffverkäufe erreichten sie gegenüber Vorjahr einen Index von 98,8 %. Mit markantem Umsatzwachstum zeigten sich Coop Bau+Hobby, Livique / Lumimart, Interdiscount, Betty Bossi sowie Coop Vitality.

Grosshandel / Produktion

Der Nettoerlös des Geschäftsbereichs Grosshandel / Produktion beläuft sich auf CHF 12,6 Milliarden. Das entspricht währungsbereinigt einem Index von 92,0 %. Dieser Umsatz konnte trotz weitreichender, pandemiebedingter Beschränkungen in der Gastronomie erreicht werden.

Online Detailhandel
Der Online-Umsatz im Detailhandel legte um 35,2 % auf CHF 1,2 Milliarden zu. Dabei wuchs der Online-Supermarkt Coop.ch um 42,6 %. Die Online-Shops im Bereich Heimelektronik mit Microspot, Nettoshop, Fust und Interdiscount steigern sich um 33,0 %.

Nachhaltigkeit
Der Nachhaltigkeitsumsatz wuchs insgesamt um rund CHF 500 Millionen auf CHF 5,2 Milliarden. Damit ist Coop weiterhin unumstrittene Nummer 1 im Bereich Nachhaltigkeit.