SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
Vorlage Banner
Vorlage Banner
Beschreibung Banner
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

18.08.2016

Agroscope-Standort Tänikon bleibt

(lid.ch) – Der Agroscope-Standort im thurgauischen Tänikon bleibt erhalten. Die Kantonsregierung will die Zusammenarbeit mit der Forschungsanstalt verstärken.

Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern von Agroscope und dem Landwirtschaftsamt des Kantons Thurgau haben eine Lösung zum Erhalt des Forschungsstandorts Tänikon gefunden, wie die Nachrichtenagentur SDA aus einer Mitteilung der Thurgauer Staatskanzlei zitiert.

Ab 2017 wird der Kanton in Tänikon die Bewirtschaftung des landwirtschaftlichen Versuchsbetriebs übernehmen. Durch diese Zusammenarbeit entstehen laut Kanton Vorteile für Bund und Kanton. Zudem bleibe der Zugang der Ostschweizer Land- und Ernährungswirtschaft zum nationalen Forschungsnetz erhalten.

Agroscope hatte 2014 entschieden, die Nutztierinfrastruktur in Tänikon nicht zu erneuern und die Haltung mittelfristig nach Posieux zu verlagern. Dadurch wären im Kanton Thurgau über 100 Forschungs-Arbeitsplätze verloren gegangen.

Veranstaltungen