SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Interessen seiner Mitglieder einheitlich darzulegen und zu vertreten
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
SWISSCOFEL
SWISSCOFEL
Transparenz der Preis- und Marktsituation
 
 

08.05.2018

Coop feiert 25 Jahre Naturaplan

(lid.ch) – Zusammen mit zahlreichen Gästen aus der Land- und Ernährungswirtschaft haben Coop und Bio Suisse heute auf dem Bio-Hof Schwand in Münsingen das 25-jährige Bestehen von Naturaplan gefeiert.

Der Entscheid für Naturplan fiel bei Coop 1993 äusserst knapp, wie Coop-Chef Joos Sutter am Anlass ausführte. Doch für Coop und die Bio-Bauern hat es sich gelohnt. 2016 lag der Naturaplan-Umsatz erstmals bei über 1 Milliarde Franken. Als Ziel setzt sich Coop für 2025 einen Naturplan-Umsatz von 2 Milliarden Franken, wie Sutter weiter sagte.

Er erhoffe sich, dass von diesen 2 Milliarden dann 1 Milliarde bei den Bauern lande, sagte Gastgeber Urs Siegenthaler, auf dessen Hof die Jubiläumsfeier stattfand. Er führt ihn zusammen mit seiner Frau und seinen Eltern. Vater Hans Siegenthaler - auch "Bio-Housi" genannt - war einer der Schweizer Bio-Pioniere und tauchte bereits 1993 auf den ersten Naturaplan-Werbeplakaten auf.

Die Zusammenarbeit zwischen Bauern, Bio Suisse und Coop war während der ganzen Veranstaltung ein wichtiges Thema. Coop-VR-Präsident betonte denn auch, dass das Umsatzziel 2025 nur erreicht werden könne, wenn die gute Partnerschaft mit den Bauern bestand habe.

Natura-Preise vergeben

Coop vergab heute während der Feierlichkeiten den Natura-Preis. Der Preis für Innovation geht an Andermatt Gruppe aus dem luzernischen Grossdietwil. Die Firma des Ehepaares Isabel und Martin Andermatt ist insbesondere im Bereich der biologischen Schädlingsbekämpfung tätig.

Der Preis für langjährige Zusammenarbeit geht an das Neuenburger Weingut Domaine des Coccinelles. Winzer Maurice Lambert war einer der ersten Bio-Winzer. Heute wird das Gut von seinem Sohn Pierre Lambert geführt.

Veranstaltungen